Suchfunktion

Die zentrale Behandlung

Die Sozialtherapeutische Anstalt verwirklicht eine „integrative Sozialtherapie“. Sie meint damit ein Bündel von ineinandergreifenden Behandlungsmaßnahmen. Dabei berücksichtigt sie das gesamte Lebensfeld in und außerhalb der Anstalt und versucht, die verschiedenen Handlungs- und Beziehungsformen innerhalb der Anstalt im Sinne einer therapeutischen Gemeinschaft zu gestalten.
 

Nach Abschluss der Orientierungsphase wird der Gefangene einer der fünf Wohngruppen zu geordnet. Die Behandlungstriade (Sozialdienst, Psychologischer Dienst und Allgemeiner Vollzugsdienst) bleibt für die gesamte Behandlungsdauer (ca. 3 Jahre) fest.

 


Fußleiste